Tumorchirurgie

Ein wichtiger Grundpfeiler der onkologischen Therapie ist die Tumorchirurgie. Die Entfernung (Resektion) des Tumors oder die Entfernung eines betroffenen Organs ist oft heilend (kurativ). Ziel ist es, den Tumor mit ausreichendem „Sicherheitsabstand“ im gesunden Gewebe zu entfernen. Daher ist eine Planung der entsprechenden Operation vor dem Eingriff wichtig. Dadurch kann gewährleistet werden, dass ein ausreichender Sicherheitsabstand gelingt und gegebenenfalls nachfolgende Therapiemöglichkeiten wie z.B. die Strahlentherapie in der Planung berücksichtigt werden.