Innere Medizin: Erkrankungen der inneren Organe bei Hunden und Katzen

Die Innere Medizin (Internistik) befasst sich mit allen Erkrankungen der inneren Organe. Dazu zählen Leber, Niere, Lunge als auch der Magen-Darmtrakt. Kardiologische Erkrankungen (Herzerkrankungen) stellen einen Unterbereich der Inneren Medizin dar.

Weitere Krankheiten, die in das Fachgebiet Internistik fallen, sind:

  • Endokrinologie (Störung des Hormonhaushaltes)
  • Hämatologie (Erkrankungen des Blutes und der blutbildenden Organe)
  • Internistische Intensivmedizin (Überwachung, Therapie und Pflege von Patienten mit schweren und lebensbedrohlichen internistischen Erkrankungen)
  • Infektiologie (Erkrankungen mit Infektionserregern)

In unserer Praxis sind wir auf die internistische Behandlung von Hunden und Katzen spezialisiert und bieten neben der allgemeinen internistischen Sprechstunde eine gesonderte kardiologische Sprechstunde an.

Ansprechpartnerin für den Fachbereich Innere Medizin ist Dr. med. vet. Nina Eberle als Fachtierärztin für das Teilgebiet Innere Medizin bei Kleintieren und Dr. Ruth Höinghaus Ph.D. für kardiologische Abklärungen.

Internistik und Diagnostik

Erkrankungen der inneren Organe zeigen sich häufig nicht nach außen sichtbar. Oft müssen weiterführende diagnostische Untersuchungen erfolgen, um Krankheiten eindeutig abzuklären.
Nach der Anamnese (Erfragung relevanter Informationen zum Gesundheitszustand) sowie der allgemeinen Untersuchung Ihres Tieres auf Abweichungen und Auffälligkeiten, beraten wir Sie zu den weiteren diagnostischen Schritten.

Unser praxiseigenes Labor bietet eine große Bandbreite diagnostischer Untersuchungen:

  • Blutbild (Hämatologie)
  • Organparameter (Leber- und Nierenwerte)
  • Elektrolyte
  • Gerinnungsstatus
  • Harnuntersuchung

Des Weiteren bieten wir zytologische Untersuchungen (mikroskopische Untersuchung von Zellen hinsichtlich Infektionserregern, Tumoren, Infektionen) und Knochenmarksbeurteilung an.

Ultraschalluntersuchung innerer Organe

Die Ultraschalluntersuchung (Sonografie) wird häufig zur Diagnostik von Erkrankungen der inneren Organe genutzt. Sie gibt Aufschluss über Lage, Größe, Gewebe- und Gefäßstrukturen sowie der Durchblutung von Organen. Die Ultraschalluntersuchung ist für Ihr Tier schmerzfrei und kann in der Regel ohne eine Narkose durchgeführt werden.

Endoskopie zur Abklärung internistischer Erkrankungen

Die Endoskopie (Spiegelung) ist bei einer Vielzahl internistischer Erkrankungen eine wichtige Methode zur Abklärung. Mithilfe der Endoskopie können Körperhöhlen und Hohlorgane von innen beurteilt werden. Die diagnostische Endoskopie dient der Darstellung der untersuchten Organe und der Entnahme von Proben (Flüssigkeits- und Gewebe) mit dem Ziel, die Ursache einer Erkrankung zu finden. Die therapeutische Endoskopie (minimalinvasive Chirurgie) wird vor allem in der Chirurgie eingesetzt (Gelenke, Bauchhöhle, Brusthöhle).

Das Spektrum der Endoskopie umfasst die

  • Gastroskopie (Untersuchung von Magen und Speiseröhre)
  • Duodenoskopie (Untersuchung des Zwölffingerdarms)
  • Rektoskopie (Untersuchung des Enddarms)
  • Rhinoskopie (Untersuchung der Nasenhöhle)
  • Laryngoskopie (Untersuchung des Kehlkopfes)
  • Trachea- und Bronchoskopie (Untersuchung der Luftröhre und der Bronchien) inklusive Probengewinnung (bronchoalveoläre Lavage)
  • Entfernung von Fremdkörpern in Nasenhöhle / Speiseröhre / Magen.

Die Ergebnisse aller Untersuchungen erhalten Sie zeitnah. Wir erläutern Ihnen die Befunde detailliert und besprechen mit Ihnen die erforderliche medizinische Behandlung für Ihr Tier.

Kardiologische Sprechstunde: Herzerkrankungen bei Hunden und Katzen

Für herzkranke Hunde und Katzen und im Rahmen der Vorsorge bieten wir eine kardiologische Sprechstunde an.

Das Leistungsspektrum umfasst:

  • Herzauskultation (Abhören des Herzens)
  • Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • EKG (Beurteilung des Herzrhythmus)
  • Blutdruckmessung
  • Untersuchung der Narkosefähigkeit von Patienten

Gerne beantworten wir alle Fragen rund um die Herzerkrankung Ihres Tieres.